Gesetzliche Änderungen bezüglich der neuen Umsatzsteuer-Regelung ab 2023

Bitte beachten Sie, dass ab 2023 für unsere Kursangebote Umsatzsteuer anfällt. Die ausgewiesenen Gebühren verstehen sich als Nettogebühren.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Bildungsangebote und Fortbildungen. Hier muss allerdings ab 2023 die Verpflegung umsatzsteuerpflichtig abgerechnet werden

Zurück