Psychologie und Pädagogik

Was wir Ihnen bieten ...

Sie suchen Rat in Sachen Erziehung? Sie wollen sich über Entwicklungen im Kindes- und Jugendalter informieren? Oder möchten Sie ein wenig nachdenken über Fragen, die sich im alltäglichen Leben stellen?

In unseren Kursen gibt es viel zu erfahren.


Veranstaltung
Alltags – Coaching
Thema
Pädagogik und Psychologie
Kurs-Nr
PP 22 1 905
Beschreibung
„Ich fühle mich wie im Hamsterrad und komme gedanklich immer an der gleichen Stelle aus!“ oder „Kann mir einfach mal jemand zuhören und hat vielleicht sogar noch eine Idee wie es weitergehen darf?“ Geht es Ihnen so oder so ähnlich dann ist vielleicht, unter derzeitigen Bedingungen, für Sie eine gute Möglichkeit bei einem Spaziergang in der freien Natur Gedanken kommen und gehen zu lassen, in der Auseinandersetzung zu verändern und neue mitzunehmen. In diesem Prozess begleitet Sie Coach und Dipl. Freizeitpädagogin Regina Zumbach-Lux Weitere Termine können individuell vereinbart werden. 05.02., 05.03. und 02.04.2022.
Zielgruppe
Für Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen bis sechs Personen
Datum
05.02.2022 09:00 Uhr
Weitere Termine
3 x samstags, 09:00 - 10:00 Uhr
Kursbegleitung
Regina Zumbach-Lux
Gebühr
210,00€ (189,00€ Mitglied)
Ort
Treffpunkt Haus der Familie
Raum
Outdoor
Info
Angebot für: Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen (bis sechs Personen). Gebühr kann an die Anzahl der Teilnehmenden angepasst werden. z.B. 1 TN 210,00€ , 3 TN 70,00€ abzgl. 10% Mitgliederrabatt usw.
Folgetermine
05.03.2022 02.04.2022
Veranstaltung
Alltags – Coaching
Thema
Pädagogik und Psychologie
Kurs-Nr
PP 22 1 906
Beschreibung
„Ich fühle mich wie im Hamsterrad und komme gedanklich immer an der gleichen Stelle aus!“ oder „Kann mir einfach mal jemand zuhören und hat vielleicht sogar noch eine Idee wie es weitergehen darf?“ Geht es Ihnen so oder so ähnlich dann ist vielleicht, unter derzeitigen Bedingungen, für Sie eine gute Möglichkeit bei einem Spaziergang in der freien Natur Gedanken kommen und gehen zu lassen, in der Auseinandersetzung zu verändern und neue mitzunehmen. In diesem Prozess begleitet Sie Coach und Dipl. Freizeitpädagogin Regina Zumbach-Lux Weitere Termine können individuell vereinbart werden. 05.02., 05.03. und 02.04.2022.
Zielgruppe
Für Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen bis sechs Personen
Datum
05.02.2022 10:00 Uhr
Weitere Termine
3 x samstags, 10:00 - 11:00 Uhr
Kursbegleitung
Regina Zumbach-Lux
Gebühr
210,00€ (189,00€ Mitglied)
Ort
Treffpunkt Haus der Familie
Raum
Outdoor
Info
Angebot für: Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen (bis sechs Personen). Gebühr kann an die Anzahl der Teilnehmenden angepasst werden. z.B. 1 TN 210,00€ , 3 TN 70,00€ usw. abzgl. 10% Mitgliederrabatt
Folgetermine
05.03.2022 02.04.2022
Veranstaltung
Alltags – Coaching
Thema
Pädagogik und Psychologie
Kurs-Nr
PP 22 1 907
Beschreibung
„Ich fühle mich wie im Hamsterrad und komme gedanklich immer an der gleichen Stelle aus!“ oder „Kann mir einfach mal jemand zuhören und hat vielleicht sogar noch eine Idee wie es weitergehen darf?“ Geht es Ihnen so oder so ähnlich dann ist vielleicht, unter derzeitigen Bedingungen, für Sie eine gute Möglichkeit bei einem Spaziergang in der freien Natur Gedanken kommen und gehen zu lassen, in der Auseinandersetzung zu verändern und neue mitzunehmen. In diesem Prozess begleitet Sie Coach und Dipl. Freizeitpädagogin Regina Zumbach-Lux Weitere Termine können individuell vereinbart werden. 05.02., 05.03. und 02.04.2022.
Zielgruppe
Für Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen bis sechs Personen
Datum
05.02.2022 11:00 Uhr
Weitere Termine
3 x samstags, 11:00 - 12:00 Uhr
Kursbegleitung
Regina Zumbach-Lux
Gebühr
210,00€ (189,00€ Mitglied)
Ort
Treffpunkt Haus der Familie
Raum
Outdoor
Info
Angebot für: Einzelpersonen, Familien und kleine Gruppen (bis sechs Personen). Gebühr kann an die Anzahl der Teilnehmenden angepasst werden. z.B. 1 TN 210,00€ , 3 TN 70,00€ abzgl. 10% Mitgliederrabatt usw.
Folgetermine
05.03.2022 02.04.2022
Veranstaltung
„Prinzessin auf der Erbse!“ Hochsensibilität – ein Segen oder Fluch?
Thema
Pädagogik und Psychologie
Kurs-Nr
PP 22 1 1
Beschreibung
Hoch-sensible Menschen nehmen aufgrund ihrer neuro-physiologischen Konstitution äußere und innere Reize vermehrt und intensiver wahr. Gleichzeitig sind ihre Belastungsgrenzen wesentlich schneller überschritten. Sie verfügen über besondere Begabungen und Fähigkeiten und erleben sich oft als „völlig anders“ oder gar „wie von einem anderen Stern!“ Um mehr Klarheit und Sicherheit im Umgang mit der eigenen hoch-sensiblen Veranlagung zu bekommen, bedarf es dem spezifischen Wissen und vor allem auch einer liebevollen Selbst-Akzeptanz dieser besonders ausgeprägten Empfindsamkeit. • Was ist und wie zeigt sich Hoch-Sensibilität im Alltag? • Was bedeutet es, sich als „zartbesaitet“ - „dünnhäutig“ zu erleben? • Welche Herausforderungen und Chancen sind mit dieser Konstitution verbunden?
Zielgruppe
Erwachsene
Datum
16.02.2022 19:30 Uhr
Weitere Termine
1 x mittwochs, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursbegleitung
Christoph Weinmann
Gebühr
8,00 € (7,20 € Mitglieder)
Ort
Haus der Familie
Raum
Dachgeschoss
Info
Vortrag über hochsensible Erwachsene
Veranstaltung
Online - Es gibt viele Gründe über das Leben nachzudenken, und viele Gründe keine Angst vor dem Tod zu haben!
Thema
Pädagogik und Psychologie
Kurs-Nr
PP 22 1 911
Beschreibung
Was gehört zu deinem Leben? Gibt es eine Auseinandersetzung mit deiner Endlichkeit, welche die Kostbarkeit deines Lebens betont? Neben Literaturhinweisen und kleiner Information zu Vorsorge und Testament tauschen wir uns darüber aus wie wichtig es ist, offen miteinander zu sprechen. Mit den eigenen Eltern und mit den eigenen Kindern. Welche Vorstellungen haben Kinder in welchem Alter von Tod und Sterben? Sicherheit gibt uns, die eigenen Wünsche festzuhalten um mehr im Jetzt zu leben und den Moment zu genießen.
Zielgruppe
Erwachsene Interessierte
Datum
17.02.2022 19:30 Uhr
Weitere Termine
1 x donnerstags, 19:30-21:30 Uhr
Kursbegleitung
Angelika Miko
Gebühr
9,00€ (8,10€ Mitgl.)
Ort
Online via Zoom
Raum
Online via Zoom
Info
Angelika Miko, Kinderkrankenschwester und Palliative Care Fachkraft gibt Praxis - Beispiele aus der Hospizarbeit und Ihrem reichen Fundus, mit kindlichen Sichtweisen und deren klugen Aussagen. Sie ist überzeugt: Über diese Themen zu reden, - das gibt uns Stärke und Leichtigkeit. Dabei helfen der eigene Humor und der kindliche Humor. Manche heikle Situation wird dann natürlich und entspannter erlebt.
Veranstaltung
Es gibt viele Gründe über das Leben nachzudenken, und viele Gründe keine Angst vor dem Tod zu haben!
Thema
Pädagogik und Psychologie
Kurs-Nr
PP 22 1 912
Beschreibung
Was gehört zu deinem Leben? Gibt es eine Auseinandersetzung mit deiner Endlichkeit, welche die Kostbarkeit deines Lebens betont? Neben Literaturhinweisen und kleiner Information zu Vorsorge und Testament tauschen wir uns darüber aus wie wichtig es ist, offen miteinander zu sprechen. Mit den eigenen Eltern und mit den eigenen Kindern. Welche Vorstellungen haben Kinder in welchem Alter von Tod und Sterben? Sicherheit gibt uns, die eigenen Wünsche festzuhalten um mehr im Jetzt zu leben und den Moment zu genießen.
Zielgruppe
Erwachsene Interessierte
Datum
12.04.2022 19:30 Uhr
Weitere Termine
1 x dienstags, 19:30-21:30 Uhr
Kursbegleitung
Angelika Miko
Gebühr
9,00€ (8,10€ Mitgl.)
Ort
Haus der Familie
Raum
Dachgeschoss
Info
Angelika Miko, Kinderkrankenschwester und Palliative Care Fachkraft gibt Praxis - Beispiele aus der Hospizarbeit und Ihrem reichen Fundus, mit kindlichen Sichtweisen und deren klugen Aussagen. Sie ist überzeugt: Über diese Themen zu reden, - das gibt uns Stärke und Leichtigkeit. Dabei helfen der eigene Humor und der kindliche Humor. Manche heikle Situation wird dann natürlich und entspannter erlebt.